Guten Morgen – heute schon ausgeschlafen?

Im Winter ist es dunkel. Es ist dunkel, wenn ich morgens aufstehe. Es ist dunkel, wenn ich abends nach Hause komme. Mir fehlt die Sonne – das merke ich. Ich könnte eigentlich den ganzen Tag im Bett liegen, in meiner Decke eingekuschelt, und ein Buch in der Hand. Oder ich könnte schlafen … Wenn es mir möglich würde ich, wie die Tiere machen. Wie ein Bär oder so … Ich könnte den ganzen Winter über schlafen und würde nur ab und zu aufstehen, um etwas zu essen. Wie geht es dir im Winter? Geht es dir ähnlich?

In unserer 17. Ausgabe von Doodad – haben wir uns mit dem Thema „Winterschlaf“ beschäftigt. Wir schauen uns an, was ihr bei einer schlaflosen Nacht machen könnt, gebt euch Winterreise Tipps oder denken über die Lichtverschmutzung nach.

Aber wir haben uns nicht nur in das neue Jahr hineingeschlafen, sondern bei Doodad ganz viel erneuert! Wir wollten aus dem alten Trott herauskommen und haben deshalb Namen, Rubriken und Themen verändert. Vorstellen dürfen wir euch „Doodad – Magazin für Bewusstsein und Bewusstlosigkeit“! Wir beschäftigen uns nun vor allem mit der Kultur, dem Menschen und mit der Welt. Deshalb heißen unsere neuen Rubriken auch:

  • „Welt und Zeugs“: hier findet ihr alles rund um Politik, Umweltschutz, Klimawandel, Arbeit, Wirtschaft, Feminismus, Queer und Gender
  • „Mensch und Zeugs“: hier geht es um den Menschen, die Gesellschaft, Psychologie, Liebe und Glücksuche
  • „Kultur und Zeugs“: hier gibt es eine bunte Mischung aus Freizeit, Reisen, Essen und Kultur für euch zu entdecken

Wir freuen uns schon auf die vielen neuen Themen, die wir für euch entdecken und schreiben werden und wünschen euch viel Spaß beim Lesen einer neuen Doodad-Ausgabe!

Euer Doodad-Team


Join the Conversation