Doodad
Kultur & Zeugs

Die Frucht des Monats: die Kumquat

Mann, wer hat denn die Orangen so klein werden lassen? Nein, doch nicht. Das ist doch unsere neue Frucht des Monats und sie ist viel mehr als nur eine Mini-Orange …

Vorhang auf für die kleinste Orange der Welt! Die Zwergorange oder auch Kumquat stammt aus den warmen Gefilden der Erde. Besonders wohl fühlt sie sich in Asien, Afrika, Amerika und Südeuropa. Sie ist die kleine Schwester der Zitrone und Orange, denn sie gehört zu den Zitrusgewächsen. Zu schälen braucht man sie gar nicht, denn sie lässt sich ganz leicht, auch mit Schale, essen. (Wichtig ist nur, dass man ihr vor dem Verzehr eine kleine Dusche gönnen sollte.) Aber der süße erste Eindruck täuscht! Sie mag ja ganz niedlich aussehen, aber in Wirklichkeit ist sie bitter und sauer. Trotzdem kann sie nicht nur lustig machen, sondern hat auch ganz viel Vitamin C, welches vor allem im Winter und in der Übergangszeit Erkältungen vorbeugt. Weil sie uns so helfen kann – nehmen wir es ihr auch nicht krumm, wenn sie mal sauer ist!

Steckbrief:

Name: Kumquat, Zwergorange, Zwergpomeranze

Herkunft: Asien, Amerika, Afrika, Südeuropa (beispielsweise Korfu)

Aussehen: birnenförmig bis eiförmig und höchstens 5 cm lang, sie sind von dunkelorange bis goldgelb und man isst sie mit Schale

Verwendung: meistens als Snack zwischendurch, aber auch in Obstsalat vertreten

Besonderheiten: viel Vitamin C – das hilft besonders gegen Erkältung und gibt Veganern und Vegetariern wichtige Vitamine, die sie sich sonst nicht so leicht holen könnten

Preisklasse: zwischen 1, 50 Euro und 4 Euro – es ist aber empfehlenswert auf die Qualität zu achten, denn die Kumquats sollten nicht gespritzt sein, da man sie mit der Schale isst

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.