Doodad
Kultur & Zeugs

Trick and Treat – Schaurig schöne Filme für Halloween

Auch wenn ich selbst Halloween nie wirklich groß zelebriert habe, so gibt es ein paar Filme, die ich gerne mit dem Gruselfest in der Herbstzeit in Verbindung bringe – auch weil man einfach nicht drumherum kommt, dann Halloween zu denken!

Allein schon durch die fantastische Machart und die wunderschönen, wenn auch teilweise etwas traurige Geschichten, sind Nightmare before Christmas und Corpse Bride meine zwei Favoriten für einen „schaurigen“ Filmabend. Die beiden Stop-Motion-Kunstwerke von Tim Burton passen nicht nur aus storytechnischen Gründen gut zu Halloween, auch optisch stimmen mich die Filme jedes Mal auf die dunkle Jahreszeit ein – ein bisschen bittersüß, ein bisschen romantisch, aber mit einem Happy End.

Auch ohne Horrorfilme – Filme zum Schauen gibt es genug!

Da ich kein Fan von Horrorfilmen bin, kann ich an dieser Stelle leider nicht mit guten Gruselstreifen dienen; allerdings habe ich eine Serienempfehlung, die wenigstens nah genug an das Horror-Genre herankommt, um ein paar Schreckmomente für Halloween zu liefern. Supernatural gibt es nun bereits seit gut 15 Jahren, und vieles hat sich in Sachen Plot und Charakteren getan – doch vor allem die ersten drei Staffel bieten Gruselpotential, dass so ziemlich in das Halloween-Setting passt. Zwar reichen die Staffeln der Serie weit über Halloween hinaus, aber das ist ja nicht unbedingt etwas Schlechtes, oder? Wer also keine Lust auf einen abendfüllenden Horrorstreifen hat, kann sich gerne auch nur eine Folge gönnen… oder zwei (man weiß ja nie).

HAPPY HALLOWEEN!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.